ELogin

ELogin

Die Zuordnung von Rechten und Freigaben zu Benutzern ist ein Standardthema für Administratoren. Die Applikation ‚ELogin‘ wurde entwickelt, um die Verwaltung von Windows Logins innerhalb des Benutzermanagements von EGroupware zu ermöglichen.

Über die Benutzerverwaltung der EGroupware Plattform wird gesteuert, welcher Benutzer für welchen PC zugelassen ist, sowie welche Freigaben für Daten gewährt werden. Diese Rechte sind unmittelbar mit den EGroupware Rechten verknüpft, so dass die Benutzerverwaltung im Unternehmensnetzwerk an einer zentralen Stelle erfolgen kann. Die zeitaufwändige Pflege dieser Informationen an mehreren unterschiedlichen Stellen entfällt und entlastet das IT Personal.

 

 

Windows Login

  • Verwaltung der Windows Anmeldung auf Basis der EGroupware Benutzerliste.
  • Feste Zuordnung von Benutzern zu PC inklusive eigenem Windows Profil.
  • Sperrung von Windows Benutzeranmeldungen, sofern das entsprechender EGroupware
    Konto durch administrativen Eingriff oder Zeitablauf deaktiviert ist.
  • Volle Offline Funktionalität nach erfolgreichem ersten Login am Verfahren.
  • Ausführbarkeit von Einzelkommandos oder komplexer Systemskripte vor und nach der Anmeldung am System.
  • Protokollierung benutzerbezogener Systemaktivitäten und Fehlermonitoring pro PC.

Single Sign-On

Nach erfolgreicher Windows Anmeldung geschieht die Authentifizierung an EGroupware im Browser automatisch ohne weitere Eingabe von Benutzerkennung und Passwort.

Netzwerkfreigaben

Weitere Dateisysteme im Netzwerk können automatisch zum Zeitpunkt der Anmeldung am Windowssystem eingebunden werden. Als gängige NAS-Systeme sind aktuell Synology-Speicherlösungen implementiert. Benutzer und Gruppen werden inklusive der Rechte mit Synology synchronisiert und als sog. Mount unter Windows angeboten.

Synchronisations-Task

Die Synchronisation von Benutzer und Gruppen zwischen EGroupware und dem NAS-System erfolgt zeitgesteuert automatisch. Damit wird sicher gestellt, dass Benutzerrechte im Netzwerk konsistent bleiben.

Sicherheit

  • Verschlüsselter Datenaustausch mittels HTTPS Protokoll
  • Verschlüsselte Cachelisten
  • Keine Klartextübertragung von sensitiven Daten wie u.a. Passwörtern bei der Rechtesynchronisation.
  • Gültigkeitsprüfung beim Windows Login

ELogin in Kombination mit Workflowmanagment

Die Kombination beider Programmpakete bietet unzählige Möglichkeiten zur Prozessautomation. Workflows können in Verbindung mit ELogin beispielsweise Ordner erstellen, Dateien lesen, Daten im Dateisystem modifizieren oder erstellen, sowie Rechte setzten.

 

Mehr Infos >